23.06.

Wie soll es anders sein. Es geht mal wieder aufwärts. Die Kulisse ist zauberhaft. Steil aufragenden Kletterwände und dazwischen führt das teilweise schneebedeckte Valentintörl. Beim Aufstieg beobachte ich Murmeltiere und irgendwann ist der Kamm erreicht. Ein neuer Blick eröffnet sich hinunter zum Wolayezer See. Es geht ein großes Schneefeld bis hinunter und ich traue meinen Augen nicht. Es steigt ein Mann auf Tourenski auf, um dann wieder zum See abzufahren. Am See befindet sich eine sehr modern eingerichtete Hütte direkt am Ufer und aus dem Wintergarten der Hütte schaut man direkt auf den See. Es geht weiter hinab in ein Tal und dann ist leider wieder Schluss mit Absteigen. Der nächste Kamm muss in Angriff genommen werden. Es geht wieder lange steil hinauf und irgendwann ist auch der geschafft. Ich wechsel nach Italien und quere lange auf der gleichen Höhe in ein neues Tal. Tief unten ein wunderschöner Bergsee und dann auch ein grüner See auf gleicher Höhe. In dem See sind über 50 tote Frösche im Uferbereich. Wahrscheinlich sind sie im Winter eingefroren und nicht mehr aufgewacht. Ist aber schon ein merkwürdiger Anblick. Dann geht es wieder steil bergab in einen schönen Nadelwald. Jetzt könnte es auch gut sein… ist es aber nicht. Der dritte Kamm muss heute noch erklommen werden. Ich merke, daß der Sprit zu Ende geht. Das Frühstück und der Apfelstrudel auf der Wolayzer Hütte sind verstoffwechselt. Endlich ist die Hütte in Sicht. Fast 2000 Höhenmeter Aufstieg und 1400 Abstieg liegen hinter mir und irgendwie macht die Sache keinen Spass mehr. Nach einer gehörigen Kalorien- und Flüssigkeitszufuhr geht es dann aber wieder. Alex und Rudi hatten auch zu kämpfen. Sie treffen gerade rechtzeitig zum Abendessen ein und wir sind dann doch die letzten, die die Gaststube verlassen. Ein toller Tag aber eindeutig zu lang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.